BWHW DarmstadtBVAG MünsterIW KölnUni BielefeldUni Duisburg/EssenalphabundBMBF Bonn

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.
Ralf Häder
Berliner Platz 8-10
48143 Münster
Telefon: 0251-490 99 60
E-Mail: bundesverband@alphabetisierung.de


Zugriffsdaten (Server-Logs)

Bei jedem Zugriff auf unser Angebot fallen technisch notwendige Daten an. Diese sogenannten Server-Logfiles umfassen u.a. IP-Adresse, Zeitstempel, aufrufende Seite, aufgerufende Seite, Webbrowser, Betriebssystem. Es findet keine personenbezogene Verwertung statt. Diese Daten werden nach spätestens 30 Tagen gelöscht. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten. Jedoch bei rechtswidriger Nutzung können Behörden ggf. diese Informationen zur Identifizierung nutzen.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.


Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Ihr richtiger Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden, fallen nicht darunter.

Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Wenn Sie sich für einen unserer personalisierten Dienste registrieren lassen, fragen wir Sie nach Ihrem Namen und nach anderen persönlichen Informationen. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten eingeben.


Auskunft, Berichtigung, und Löschung

Personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Sie haben das Recht, kostenlos Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten zu erbitten. Falsch erfasste Daten können Sie korrigieren lassen. Sie haben ebenso ein Recht auf Löschung Ihrer Daten, soweit wir nicht durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten, etwa zu steuerlichen oder buchhalterischen Zwecken, gehalten sind, diese Daten für einen bestimmten Zeitraum zu speichern. In diesem Fall werden wir die Daten unverzüglich nach Ablauf der Speicherfrist löschen.
Damit eine Sperre von Daten berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden.


Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren via https mit SSL-Zertifikaten.


Links zu anderen Websites

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.


Cookies

Es werden bei der Nutzung dieser Websites Cookies während oder auch nach Ihrem Besuch unserer Onlineangebote auf Ihrem Endgerät gespeichert. Hierbei handelt es sich um kleine Text-Pakete, die von einer Website an den Browser geschickt werden können und von diesem gespeichert und wieder zurückgeschickt werden. In Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden, die von der Stelle, die den Cookie setzt, ausgelesen werden. Sie enthalten in der Regel eine charakteristische Zeichenfolge (ID), die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website oder einem Seitenwechsel ermöglicht. Sie dienen in erster Linie dazu, unsere Online-Angebote insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu gestalten. Die in Cookies erhobenen Daten der Nutzer werden in der Regel durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert, wodurch eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer in der Regel nicht mehr möglich ist.

Bei transienten Cookies, die auch als temporäre oder „Session-Cookies“ bezeichnet werden, handelt es sich um Cookies, die gelöscht werden, nachdem Sie unser Onlineangebot verlassen und den Browser schließen.

Persistente oder permanente Cookies, bleiben auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert. So können z. B. der Login-Status oder eingegebene Suchbegriffe gespeichert werden. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können diese Cookies jedoch in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO oder Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern diese Cookies Daten zur Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung enthalten.

Sie können unser Angebot teilweise auch ohne Cookies nutzen. Dazu müssen Sie Ihren Browser entsprechend konfigurieren, damit keine Cookies angenommen werden. Nutzen Sie dazu bitte die Hilfefunktion. Beachten Sie aber bitte, dass Ihnen dann unter Umständen nicht das vollständige Angebot zur Verfügung steht.


Kontakt

Wenn Sie uns über das Kontaktformular oder per E-Mail kontaktieren, speichern wir gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO die von Ihnen gemachten Angaben, um Ihre Anfrage beantworten und mögliche Anschlussfragen stellen zu können.

Nutzen Sie dazu unser Kontakformular, wird zusätzlich ihre IP gespeichert. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Archivierungspflichten gelten.


Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.


Scriptbibliotheken, Webfonts und Einbindung von Diensten Dritter

Unser Angebot umfasst mitunter Inhalte, Dienste und Leistungen anderer Anbieter. Dies sind zum Beispiel Schriftbibliotheken (z. B. Google Webfonts), Scriptbibliotheken (z.B. jQuery), Karten (z.B. Google Maps), Videos (z.B. YouTube), Grafik und Bilder von anderen Webseiten.

Damit diese Daten im Browser des Nutzers aufgerufen und dargestellt werden können, ist die Übermittlung der IP-Adresse zwingend notwendig. Der entsprechende Abruf löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber aus, wo dann entsprechende Server-Logfiles anfallen können.

Auch wenn wir bemüht sind, ausschließlich Dritt-Anbieter zu nutzen, welche die IP-Adresse nur benötigen, um Inhalte ausliefern zu können, haben wir keinen Einfluss darauf, ob die IP-Adresse möglicherweise gespeichert wird.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO

Die Datenschutzrichtlinie von Dritt-Anbieter finden Sie hier:
Google: https://www.google.com/policies/privacy
cndjs/Cloudflare: https://www.cloudflare.com/security-policy


Änderung der Datenschutzerklärung

Um aktuellen gesetzlichen Vorgaben zu entsprechen oder Anpassungen bzgl. neuer oder entfallener Leistungen zu entsprechen, behalten wir uns vor die Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern.
In diesem Fall gilt dann die neue Fassung für Ihren nächsten Besuch.